Aree BabySki
Aree BabySki
Baby ski Torgnon

SPIELPLATZ FÜR KLEINE SKIFAHRER

Eine Skiarena wie das Cervino-Gebiet bietet auch den Kindern ihre Attraktionen. Dort können sie sich am Fuß der “großen Pyramide” sicher im Schnee vergnügen und mit dem Skisport vertraut machen. Die verschiedenen Anlagen sind hier im Plan eingezeichnet.


Breuil-Cervinia
Der höchste Kinderskipark liegt auf 2.500 m auf dem Plan Maison (erreichbar auch für Nicht-Skiläufer mit dem Kabinenlift oder der Seilbahn von Cervinia): Hier wird ein Zauberteppich betrieben, mit dessen Hilfe die kleinen Skiläufer den Sport auf Themenabfahrten mit Figuren an den Strecken erlernen können. Er liegt gleich neben der Bergstation von Plan Maison und bietet auch angesichts der Höhenlage stets optimale Schneequalität. In Cervinia Dorf im Gebiet Cretaz (wo die Sessellifte „Cretaz” und „Campetto” starten) gibt es neben dem klassischen Zauberteppich weitere spezifische Spielbereiche! Hier haben alle garantiert Spaß, Groß und Klein, versuchen Sie es einmal!


Valtournenche
Die “Wild West Zone” ist ein eingezäuntes Areal, das sich an der Bergstation der Seilbahn Valtournenche-Salette befindet und von morgens bis abends in der Sonne liegt. Sie besteht aus verschiedenen Hüpfburgen, drei Zauberteppichen und einem Western-Dorf für die Kleinsten. Die Erwachsenen können sich dort in Ruhe sonnen und die Fortschritte ihrer kleinen Skifahrer beobachten: die einzelnen Spielbereiche sind jeweils von geräumigen Freiflächen umgeben. Vergnügen leicht gemacht! Auch für die “Großen”, die nicht skifahren.

Neu: bei der Bergstation der Seilbahn von Valtournenche wurde eine 124 m lange Snowtubing-Bahn eingerichtet, die für jedermann zugänglich ist.


Chamois
Neben dem Lago di Lod (im Winter tief gefroren und dick mit schneebedeckt) befindet sich ein Kinderparadies, mit Zauberteppich, in dem sich die Kleinen vergnügen und mühelos mit dem Skisport vertraut machen können. Das Areal liegt auch im Winter in der Sonne.

 
Torgnon

Er ist einer der größten im Aostatal, mit zwei Zauberteppichen, einem abgesteckten Lehrparcours für Kinder, Abfahrten für Gummireifen und einer Big Air Bag (11 m x 15 m) für akrobatische Sprünge, sowohl mit den Skiern als auch mit dem Snowboard. Ein Treffpunkt nicht nur für die Kleinen, sondern auch für die Großen, die hier neben den „klassischen” Abfahrten eine weitere Attraktivität vorfinden.