ÖFFNUNGS- UND SCHLIESSZEITEN BERGBAHNEN UND PISTEN

Breuil-Cervinia: 19.-20., 26.-27. Oktober und von 1. November 2013 bis 4. Mai 2014
Valtournenche: von 30. November 2013 bis 27. April 2014

vom 28. April 2014


AUFFAHRT FÜR SKILÄUFER

Von Breuil-Cervinia 8.10
Von Plan Maison 8.30
Von Cime Bianche Laghi 8.40
Von Valtournenche -

LETZTE ABFAHRT

Von Plateau Rosà 16.10
Von Cime Bianche Laghi 16.20
Von Plan Maison 16.50
Von Salette -

LETZTE AUFFAHRT FÜR SKILÄUFER

Von Breuil-Cervinia 16.50
Von Plan Maison 16.00
Von Cime Bianche Laghi 16.10
Von Valtournenche -

LETZTE AUFFAHRT FÜR BREUIL-CERVINIA FÜR SKILÄUFER

Von Trockener Steg 15.30
Von Zermatt 15.00
Von Valtournenche -

LETZTE AUFFAHRT FÜR VALTOURNENCHE FÜR SKILÄUFER

Von Breuil-Cervinia      -
Von Plan Maison      -
Von sessellifte Goillet      -

LETZTE AUFFAHRT FÜR ZERMATT FÜR SKILÄUFER

Von Breuil-Cervinia 15.30
Von Plan Maison 15.45
Von Cime Bianche Laghi 16.00
Von Valtournenche -

SEILBAHNEN, KABINENBAHNEN, SESSELLIFTE und SCHLEPPLIFTE Betriebszeiten monatlich

SWISS LIFTS 9.00 - 15.30


Die Pisten schließen 15 Minuten nach der Schließung der Bergbahnen gemäß Regionalgesetz Nr. 9 vom 17. März 1992 und Regionalvorschrift Nr. 2 vom 22. April 1996; für die Sicherheitsvorschriften in Wintersportgebieten wird auf das Regionalgesetz Nr. 17 vom 15. November 2004 verwiesen; Übertretungen werden bestraft.